16.02.2021 10:31 |

Misstrauensantrag

Blümel muss Nationalrat Rede und Antwort stehen

Heute wird ein Misstrauensantrag für eine spannende Sitzung im Nationalrat sorgen: Die Opposition macht gegen Finanzminister Gernot Blümel mobil, den viele nach einer Hausdurchsuchung rücktrittsreif sehen. Dem Misstrauensantrag, der von den Freiheitlichen eingebracht wurde, werden dennoch keine hohen Erfolgschancen zugesprochen - denn dies würde die Regierung vermutlich zu Fall bringen.

Die FPÖ wird um 11 Uhr die „Dringliche Anfrage“ an Blümel einbringen, drei Stunden später wird diese dann debattiert. Das zentrale Thema ist dabei die Hausdurchsuchung, die wegen des Verdachts der illegalen Parteienfinanzierung durchgeführt wurde. Türkis wird wohl versuchen, die Aufmerksamkeit auf die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft zu lenken und wohl auch betonen, dass die Faktenlage zu den Vorwürfen gegen ihren Finanzminister äußerst dünn ist.

Kogler nimmt „keinen Einfluss“ auf grüne Abgeordnete
Wie sich die Grünen entscheiden werden, will nicht einmal Vizekanzler Werner Kogler wissen. Er nehme auf die Entscheidung seiner Abgeordneten keinen Einfluss, erklärte er Montag in der „ZiB 2“.
„Eine Hausdurchsuchung ist keine Anklage“, betonte Kogler. Er gehe davon aus, dass die Regierung bis zum Ende der Legislaturperiode durchhalte, erklärte der Politiker von den Grünen.

Leichtfried: „Was bildet Blümel sich ein?
Für SPÖ-Vizeklubchef Jörg Leichtfried ist Blümel jedenfalls rücktrittsreif: Er bezeichnete den Minister am Dienstag als „Lame Duck“. „Was bildet sich dieser Finanzminister ein, noch im Amt zu bleiben?“, fragte sich der Sozialdemokrat.

Unabhängiger Bundesstaatsanwalt ebenfalls ein Thema
Die Einrichtung eines
unabhängigen Bundesstaatsanwalts wird ebenfalls Thema sein. Nachdem sich SPÖ, Grünen und NEOS schon lange einen solchen Posten in Österreich wünschen, forderte dies am Montag auch die ÖVP. SPÖ und NEOS wollen die Gunst der Stunde nutzen und Anträge dazu einbringen.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol