18.01.2021 10:23 |

Aufregung auf Twitter

Thalia nimmt Breivik-Buch nach Shitstorm aus Store

Das rassistische Manifest des rechtsextremen norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik um 30 Euro: Online-Buchhändler haben mit diesem Angebot verstörte Reaktionen auf Twitter geerntet. Nach wütenden Kommentaren nahm man das Buch aus dem Sortiment.

Twitter-User präsentierten das Angebot für Breiviks Hassschrift mit dem Titel „2083“ in den Online-Shops der Buchhändler Thalia und Hugendubel und stellten den Buchhändlern die Frage, wieso man das Manifest des 77-fachen Massenmörders ganz regulär im Buchhandel kaufen könne.

Buch wurde nach Aufschrei aus dem Sortiment genommen
Bei Thalia.at hat man das Breivik-Pamphlet nach dem öffentlichen Aufschrei aus dem Sortiment genommen. Auch beim deutschen Buchhändler Hugendubel.de war Breiviks Hassschrift am Montagvormittag nicht mehr erhältlich.

77 Menschen ermordet, darunter zahlreiche Jugendliche
Dass es das rassistische Manifest des 77-fachen Mörders überhaupt in den Online-Buchhandel geschafft hat, erstaunt angesichts der Taten des Norwegers. Breivik hatte 2011 bei einem Bombenanschlag in Oslo und einem Amoklauf in einem Jugendlager 77 Menschen getötet, darunter 69 Mitglieder der Jugendorganisation AUF der norwegischen Sozialdemokraten. Breivik wurde zu 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt. Es ist die höchste Strafe, die das norwegische Strafrecht kennt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol