09.01.2021 12:30 |

Philipp Semlic

Lafnitz: Nächster Steirer-Trainer am Sprungbrett

Lafnitz-Coach Philipp Semlic sorgte mit dem Herbstmeister der Zweiten Fußball-Bundesliga für mächtig Furore - die Oststeirer überwintern sensationell als Herbstmeister. Einige Spieler wecken Begehrlichkeiten, auch der Trainer selbst wurde bereits von Bundesligisten umgarnt. Samstag steigt für die Lafnitzer der Test-Kracher auswärts bei Rapid (15).

Zuletzt schaffte ein gewisser Ferdl Feldhofer den Sprung via Lafnitz auf die Bühne Bundesliga - und sorgt seither beim WAC für Furore. Man hat das Gefühl, bei Nachfolger Philipp Semlic könnte es ähnlich laufen...

„Ich bin aber sehr glücklich in Lafnitz, habe hier noch Vertrag - und außerdem bin ich hier noch nicht ganz fertig“, sagt der Coach des Winterkönigs der Zweiten Liga, der zuletzt heiß begehrt war. Als Ried einen Trainer suchte, klingelte auch bei Semlic das Handy. „Ein Gespräch hat’s gegeben, ja“, bestätigt der 37-Jährige aus Waldbach - der Nachbargemeinde von Vorau, dem Heimatort von Ferdl Feldhofer.

Pro-Lizenz steht an
Semlic will seinen Weg allerdings in seinem Tempo gehen. „Wir haben in Lafnitz auch noch Luft nach oben, können im Spiel noch dominanter auftreten.“ Selbst soll’s 2021 für Semlic dann auch den Startschuss am Weg zur UEFA-Pro-Lizenz geben. Der nächste Schritt am Weg nach oben. Samstag wartet auswärts bei Rapid ein Highlight-Test auf den Zweitliga-Klub. Der auch was Spieler betrifft heiß im Gespräch ist. An Julian Tomka ist Altach dran. Semlic: „Und ich kann mir vorstellen, dass auch Spieler wie Mario Kröpfl oder Milos Jovicic von Bundesligisten hören werden.“

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 0°
stark bewölkt
-4° / -1°
stark bewölkt
-5° / 1°
stark bewölkt
-2° / -2°
stark bewölkt
-5° / -3°
Schneefall