10.12.2020 07:20 |

Kirchheimer verärgert

Kärnten: Fahrzeugwracks verrosten am Straßenrand

Wieder haben Fotos von illegalen Automüllplätzen die „Krone“-Redaktion erreicht - diesmal in Aigen in Bad Kleinkirchheim (Kärnten). Was die Umweltschützer besonders ärgert: Dass die sieben Schrottkarren direkt am Straßenrand abgestellt sind. Die Bewohner verlangen, dass die Wracks beseitigt werden.

„Die verrosteten Fahrzeuge stehen seit Jahren am Straßenrand im Ortsteil Aigen. Die Schrottkisten sind im Eigentum des Grundstückbesitzers. Solche alten Wracks haben nichts in der Natur verloren“, ärgern sich Anrainer.

Besorgt sind die Bürger, dass das Grundwasser sowie die Thermalquelle der Therme St. Kathrein verschmutzt werden könnten. „Wenn sich die Autos im Quellschutzgebiet befinden, ist das umweltschädlich!“

Bürgermeister Matthias Krenn schaute sich, nachdem er von der „Krone“ über den Autofriedhof informiert wurde, die besagte Stelle sofort an: „Das sieht katastrophal aus. Wir werden schriftlich an den Besitzer herantreten und ihn dazu auffordern, die Geräte zu beseitigen.“ Entwarnung gibt er, was das Quellwasser angeht: „Die Autos befinden sich nicht direkt im Schutzgebiet.“

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)