Zu viele Patienten

Sauerstoffleitungen von Kremser Spital vereisten

Weil Sauerstoffleitungen plötzlich wegen zu vieler Corona-Patienten vereist waren, mussten mehrere an Covid-19 Erkrankte am vergangenen Freitag vorsichtshalber vom Klinikum Krems in Niederösterreich in die beiden Nachbarspitäler nach St. Pölten und Tulln umgeleitet werden. Die Wartungsfirma behob das Problem, die Ursache steht aber weiterhin nicht fest. Gefahr für Patienten, die auf Beatmung angewiesen sind, habe jedenfalls zu keiner Zeit bestanden, betonte Krankenhaussprecherin Nicole Karall.

Über mehrere Stunden hinweg waren die Sauerstoffleitungen des Universitätsklinikums Krems teilweise eingefroren. Als Grund für das Problem nannte Bernhard Jany von der Landesgesundheitsagentur am Montag die große Anzahl der Covid-19-Patienten und den damit im Vergleich zum Normalbetrieb auftretenden erhöhten Sauerstoffbedarf. 

Nach Angaben des Sprechers lag die Störung bis Freitagnachmittag vor. „Es mussten keine OPs verschoben werden und es wurden keine Patienten abgewiesen“, betonte Jany. Im Einklang mit den entsprechenden Kliniken seien allerdings Erkrankte sicherheitshalber zur medizinischen Versorgung in andere Spitäler umgeleitet worden.

Sofort rückte auch die Wartungsfirma an. Durch Mitarbeiter wurden die Leitungen über Nacht enteist, zudem wurde von zwei Druckreglern auf vier aufgestockt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 4°
stark bewölkt
-1° / 3°
stark bewölkt
0° / 6°
stark bewölkt
0° / 6°
stark bewölkt
-3° / 2°
stark bewölkt