14.11.2020 19:52 |

Guten Morgen

Corona-Weltspitze | Weihnachts-Hoffnung

Weltweit an der Corona-Spitze. Vieles wusste man schon, gestern am späten Nachmittag ließ das „Corona-Quartett“ Kurz-Kogler-Anschober-Nehammer endgültig die Katze(n) aus dem Sack: Ab Dienstag kommender Woche wird Österreich in einen Corona-Lockdown versetzt, der jenem aus dem Frühling stark ähnelt - unter freilich viel dramatischeren Voraussetzungen als damals. Denn gestern setzte sich Österreich international auf einen ersten Platz, den wir uns allesamt wahrlich nicht gewünscht haben: Im Sieben-Tage-Schnitt liegt unser Land mit 831 Neuinfektionen auf eine Million Einwohner derzeit an der unrühmlichen Spitze - weltweit! Davon müssen wir uns mit aller Kraft wegbewegen.

Leise Hoffnung für Weihnachten. Zu diesem neuen, harten Lockdown hat jeder eine Meinung. Es sind Meinungen, die weit auseinanderklaffen. Und die sich ändern - manche, die im aus heutiger Sicht weit milderen Corona-Frühling voll dabei waren, wechseln im dramatischen Herbst Schritt für Schritt ins Skeptiker-Lager. Und doch: Die Mehrheit der besorgten Österreicher ist zuletzt wieder angewachsen. Und jetzt steht uns ja auch noch eine ganz besondere Zeit bevor: Advent und Weihnachten. So, wie wir dieses Fest kennen und lieben, so wird es heuer nicht sein können. Aber wenigstens annähernd, im trauten Kreis der Familie - das wünschen wir uns doch alle. Gelingen kann es nur, wenn der Lockdown wirkt. Und wenn wir davor und danach nicht wieder über die Stränge schlagen. Nur dann haben wir leise Hoffnung für Weihnachten!

Einen schöne Sonntag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol