05.11.2020 21:40 |

3. Liga im Überblick:

Leobendorfer Auferstehung nach dem Seuchenjahr

18 Punkte nach nur sieben Spielen - der SV Leobendorf hat nach der letztjährigen Seuchensaison eine echte Auferstehung gefeiert. Die Elf von Trainer Sascha Laschet musste sich erst im letzten Spiel vor der Saisonunterbrechung dem FCM Traiskirchen geschlagen geben und somit Punkte abgeben. Auffallend bei den Niederösterreichern war vor allem die Offensive rund um Routinier Miroslav Milosevic. Im Studiotalk der 3. Liga nimmt Trainer Laschet mit Marco Cornelius noch einmal die Hinrunde ein bisschen genauer unter die Lupe.

Marco Cornelius
Marco Cornelius
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten