„Winter Wunder Wald“:

Bilder & Liebesgrüße für „Zauber-Park“ gesucht

Kärnten
20.10.2020 15:14

Der Erfolgsautor Thomas Brezina plant, wie berichtet, im Park des ehemaligen Parkhotels in Villach einen „Winter Wunder Wald“ zu errichten. Ein Teil des Konzeptes sind Kurzvideos, die auf dem Areal abgespielt werden sollen. Die „Kärntner Krone“ und die Produktionsfirma Tower10 suchen nach Kindern und Erwachsenen, die mit winterlichen Bildern und Geschichten darin mitwirken.

Thomas Brezina erschafft nicht nur in seinen Büchern tolle Welten und Abenteuer - für die Stadt Villach hat der Autor einen „Winter Wunder Wald“ entworfen, der über die Advent- und Weihnachtszeit hinaus zur Familien-Attraktion werden und in Zeiten einer weltweiten Pandemie für Lächeln und Staunen sorgen soll.

„Der wunderschöne Park beim ehemaligen Parkhotel wird die Kulisse für den zauberhaften Wald bilden“, heißt es seitens der Stadt. Neben leuchtenden Figuren, begehbaren Objekten und Motiven soll das Areal auch mit einem LED-Bildschirm bespielt werden. Darauf werden Kurzvideos gezeigt, die in den kommenden Tagen gedreht werden. Neben professionellen Schauspielern sollen dabei auch einfache Bürger mitwirken.

Die „Kärntner Krone“ und die Produktionsfirma Tower10 suchen dafür nach Kindern und Erwachsenen, die Lust haben, sich und ihre weihnachtlichen Beiträge zu präsentieren. Eine Jury - bestehend aus Thomas Brezina sowie aus einem Team der „Kärntner Krone“ und der Produktionsfirma - wird die besten Beiträge für die filmischen Kurzvideos auf dem zauberhaften LED-Bildschirm auswählen.

Der Park des ehemaligen Parkhotels in Villach wird in einen zauberhaften Wald verwandelt. Leuchtende Objekte und Motive werden auf dem Areal aufgestellt. (Bild: Fister Katrin)
Der Park des ehemaligen Parkhotels in Villach wird in einen zauberhaften Wald verwandelt. Leuchtende Objekte und Motive werden auf dem Areal aufgestellt.

Mitmachen ist ganz einfach: Kinder sind aufgerufen, sich Stift und Papier zu schnappen und weihnachtliche Bilder zu zeichnen oder Gedichte zu verfassen. Und weil Weihnachten auch das Fest der Liebe ist, suchen wir romantische Liebesgrüße von Erwachsenen. Neben den künstlerischen Beiträgen wird ersucht, der Einsendung auch ein Foto des Kindes sowie von sich selbst, Name, Adresse, Alter und Telefonnummer beizufügen.

Die vollständigen Bewerbungen bis spätestens 3. November per E-Mail an katrin.fister@kronenzeitung.at senden. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele