„Kunden“ überfallen

Zwei 17-jährige „Zuhälter“ als Räuber überführt

Sie schickte eine 17-Jährige zum „Anschaffen“ oder als Lockvogel für einen Überfall aus. Doch weil ein potenzieller Mühlviertler Kunde das Mädchen ignorierte, schlugen zwei 17-jährige Burschen in Linz zu und raubten ihr Opfer aus. Jetzt ist das Trio geschnappt.

Ein 38-jähriger Mühlviertler kam am Donnerstag kurz vor 2 Uhr mit drei Jugendlichen auf einer Tankstelle in der Dinghoferstraße in Linz ins Gespräch. Nachdem er dann das Objekt verlassen hatte, folgten ihm die anderen. Das Mädchen der Dreiergruppe machte dem Mann eindeutige Angebote, auf welche dieser aber nicht einging. Plötzlich schlug zumindest ein Jugendlicher dem Opfer mehrfach ins Gesicht und als dieses am Boden lag, durchwühlten sie die Hosentaschen und stahlen das Handy und die Brieftasche.

Polizisten erkannten Trio
Polizisten der Inspektion Landhaus konnten am Freitag kurz nach Mitternacht am Hauptplatz drei Tatverdächtige ausforschen. Dabei handelte es sich um einen 17-Jährigen aus Linz, einen 17-jährigen russischen Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land und eine 17-jährige rumänische Staatsbürgerin aus Linz. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurden die beiden Burschen festgenommen, das Mädchen auf freiem Fuß angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol