08.10.2010 10:23 |

Auftritt in Naas

Sepp Loibner liest "Die Geschichte(n) der lustigen Karl"

Kaum jemand in der Steiermark ist so ein Experte auf dem Gebiet der Volksmusik wie der beliebte ORF-Radio-Moderator Sepp Loibner (Bildmitte). Er ist auch als Autor tätig und hat vor Kurzem sein drittes Buch über "Die lustigen Karl" fertiggestellt. Am Samstag wird das Werk in Naas präsentiert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

"Ich spiele, also bin ich. Die Geschichte(n) der lustigen Karl" bietet auf 248 Seiten viele Anekdoten aus dem Leben der Musikanten Karl Reiter senior und junior. Loibner hat drei Jahre an dem Buch gearbeitet und mehr als 40 Interviewpartner nach ihren Erfahrungen mit den "Lustigen Karl" befragt. Das Werk wird am Samstag, dem 9. Oktober, um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt in der Veranstaltungshalle Naas präsentiert. Loibner liest Auszüge, "Die lustigen Karl" werden aufspielen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 4°
heiter
-3° / 4°
wolkig
-4° / 3°
heiter
-0° / 5°
bedeckt
-5° / 3°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)