Sperrstunden-Vorstoß

NÖ-Gastronomen: „Wollen Land weiter offenhalten“

Absagen zum Sperrstunden-Vorstoß regnet es auch aus Niederösterreich: Wirte, Politik und Bürger wollen das Land „offenhalten“

„Man kann Niederösterreich nicht mit den westlichen Bundesländern vergleichen. Wir sind ein Flächenbundesland. Die Situation in unseren einzelnen Regionen ist sehr unterschiedlich und wird laufend von den Experten des Landessanitätsstabes genau analysiert und bewertet. Falls es jedoch nötig ist, sind zusätzliche Maßnahmen natürlich nicht auszuschließen“, erklärt Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) und erteilt der Aufforderung von Bundeskanzler Kurz eine indirekte Absage.

„Tourismus-Saison ist nicht rosig verlaufen“
Auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wirtevertreter und die Zivilgesellschaft sehen noch keinen Grund für eine vorverlegte Sperrstunde im Osten des Landes. „Die Tourismus-Saison ist nicht rosig verlaufen, wir wollen unser Land weiter offenhalten“, erklären Gastronomen zwischen Enns und Leitha.

Alarm in Pflegeheim
Die nächsten Tage sollen zeigen, in welche Richtung sich die Corona-Zahlen entwickeln. Weiter verbreitet dürfte sich das Virus indes in der Wachau haben. Aus einem Gesangsverein in Langenlois sowie dem Kirchenchor in Lichtenau wurden jeweils zwei Fälle gemeldet. Alarm herrscht laut einem Insider auch in einem St. Pöltner Pflegeheim. Eine Person soll infiziert, mehrere Mitarbeiter und Patienten deshalb bereits in Isolation sein.

Josef Poyer und Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 15°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 15°
einzelne Regenschauer