17.09.2020 11:45 |

Kein Bierzelt

Der Rupertikirtag steigt heuer in Corona-Version

Der traditionelle Rupertikirtag fällt heuer bekanntlich aus – und doch werden Riesenrad und Karussell auch in diesem September in der Innenstadt ihre Runden drehen. Die Erzdiözese lädt zu den „Ruperti Festtagen“. Das Salzburger Adventsingen im Festspielhaus ist indes abgesagt, ebenso die ersten Weihnachtsmärkte.

Zumindest die Kleinsten werden voll auf ihre Kosten kommen: Rund um den Rupertitag werden vom 22. bis zum 26. September acht Fahrgeschäfte und Spielbuden aufgebaut – darunter ein Kinderkarussell, ein Riesenrad und ein Zwergerlzug. „Ruperti Festtage“ nennt sich das fünftägige Fest der Erzdiözese. Neben den Schaustellern gibt es auch ein kirchliches Festprogramm und kostenlose Museumsbesuche samt Spezial-Führungen. Die traditionellen Bierzelte, Essensstände und größeren Fahrgeschäfte gibt es hingegen heuer nicht.

Rund um den Mini-Kirtag gelten klare Sicherheitsregeln: Maximal zehn Personen dürfen gleichzeitig in einem Fahrgeschäft sitzen. Beim Anstellen gelten Abstandsregeln. Höchstens 100 Personen dürfen sich gleichzeitig zwischen den Attraktionen tummeln. Sicherheitspersonal überwacht die Regelungen.

Adventsingen im Festspielhaus fällt aus
Definitiv nicht stattfinden wird indessen das traditionelle Adventsingen im Festspielhaus. Wegen der strengen Corona-Beschränkungen samt Zuschauerbegrenzung ist den Veranstaltern das finanzielle Risiko zu hoch. Auch der Adventmarkt des Sternbräus und jener in Bürmoos fallen aus.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol