17.09.2020 16:30 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Tatarbällchen à la Schiwago

Tatarbällchen à la Schiwago - Hobbykoch und Moderator Peter Tichatschek wird aus dem Titel des Rezepts von Herbert aus Korneuburg nicht ganz schlau. Aber die Bällchen in Sauce werden trotzdem köstlich.

Zutaten: 2 Toastbrotscheiben, 2 El gewürfelte Zwiebel, 1 El Butter, 50 dag Tartar (rohes Rinderfaschiertes), 1 Ei, Salz, Pfeffer, 1 l Brühe von Suppenwürfel, 3 dag Mehl, 1 Tl Curry, 3 dag Butter, 150 ml Schlagobers, evtl Erdnüsse.

Zubereitung: Toastbrotscheiben entrinden, einweichen und ausdrücken. Zwiebelwürfel in 1 El Butter dünsten. Fleisch, Brot, 1 Ei und Zwiebelmasse vermengen, salzen, pfeffern und 16 Bällchen daraus formen. Diese 12 Minuten in der kochenden Brühe ziehen lassen. Entnehmen. Mehl und Curry in 3 dag Butter dünsten. Mit 600 ml der Fleischbällchenkochbrühe und dem Obers aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken. Bällchen in Sauce und evtl. mit Erdnüssen bestreut servieren.

 krone.at
krone.at
Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol