13.09.2020 18:30 |

Alpinunfall

Mann (51) stürzte nach Notfall am Berg 30 Meter ab

Bei einer Wanderung am Arlberg stürzte ein 51-jähriger Einheimischer am Samstag 30 Meter über steiles Waldgelände ab. Der Mann hatte zuvor vermutlich einen medizinischen Notfall erlitten, weswegen es zum Sturz kam.

Der 51-Jährige war mit vier weiteren Freunden auf einer Wanderung von St. Anton am Arlberg zur Leutkircherhütte und anschließend weiter über die Putzen Alm nach St. Jakob, berichtet die Polizei. Gegen 17 Uhr war die Truppe auf einem Forstweg in Richtung St.Jakob unterwegs, als der Einheimische vermutlich einen medizinischen Notfall erlitt.

Der 51-Jährige stürzte dadurch bedingt rund 30 Meter über steiles Waldgelände ab und wurde erheblich verletzt. Ein Notarzthubschrauber konnte den Einheimischen mittels Tau bergen und ihn ins Krankenhaus Zams einliefern.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 15°
heiter
0° / 14°
heiter
1° / 13°
heiter
2° / 14°
heiter
-0° / 12°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)