01.09.2020 21:17 |

Kirchberg

Polizei überführte zwei junge Graffiti-Sprüher

Seit etwa zwei Wochen fahndet die Polizei in Kirchberg nach Vandalen, welche im Ort Fassaden, Mauern und Verkehrsschilder mit Graffiti beschmierten. Nun wurden zwei Jugendliche als Verdächtige ausgeforscht. Sie sind geständig und wollen bei der Reinigung mithelfen. 

Fassaden, Mauern und Verkehrsschilder fielen zwischen 19. und 21. August in Kirchberg Vandalen zum Opfer, die mit Graffiti im Ort wüteten. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten am Dienstag zwei Jugendliche als mutmaßliche Täter ausgeforscht werden.

Helfen bei Reinigung mit
Der 14-jährige Einheimische und die 15-jährige Deutsche zeigen sich geständig. „Sie sind bereit, an der Schadensgutmachung bzw. Reinigung mitzuwirken“, informiert die Polizei. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 14°
wolkig
1° / 12°
wolkig
6° / 11°
wolkig
1° / 13°
heiter
2° / 13°
wolkenlos