20.08.2020 05:59 |

Kommt mit Tastatur

Neues Blackberry-Smartphone für 2021 angekündigt

Sie sind offenbar nicht totzukriegen: Eigentlich war das Aus der Blackberry-Smartphones mit ihrer markanten Tastatur bereits besiegelt, doch im kommenden Jahr soll es nun wider Erwarten ein neues Modell geben. Die texanische Firma OnwardMobility will die Geräte entwickeln, eine Tochter des taiwanischen Auftragsfertigers Foxconn soll sie bauen. Das neue Modell mit physischer Tastatur, das auch für den superschnellen 5G-Datenfunk gerüstet ist, solle im ersten Halbjahr 2021 in den USA und Europa auf den Markt kommen, kündigte OnwardMobility am Mittwoch an.

Blackberry war einst ein Pionier im Smartphone-Markt, verlor jedoch mit dem Vormarsch von Touchscreens den Anschluss an Apples iPhone und Telefone mit dem Google-Betriebssystem Android. Smartphones unter der Marke gab es zwar noch bis zuletzt - sie wurden aber schon lange nicht mehr von Blackberry selbst, sondern vom Hersteller TCL gebaut, der eine Lizenz auf den Markennamen erworben hatte. Im Februar kündigte TCL dann an, die Produktion einzustellen. Die Telefone hatten nur noch winzige Marktanteile, wurden zum Teil aber noch in Unternehmen und Behörden genutzt.

Sein eigenes Betriebssystem hatte Blackberry bereits auch vor Jahren eingestampft. Die aktuellen Smartphones unter der Marke laufen mit Googles Android-Software. Auch das Gerät von OnwardMobility wird ein Android-Smartphone sein. Blackberry selbst konzentriert sich inzwischen auf Software für Unternehmen sowie fürs Auto.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol