29.07.2020 13:24 |

Cafeteria geschlossen

Coronavirus-Verdacht im Verteidigungsministerium

Corona-Verdachtsfall in der Cafeteria des Verteidigungsministeriums: Bei einer Mitarbeiterin sowie ihrem Sohn wurden entsprechende Symptome festgestellt, woraufhin Tests durchgeführt wurden, deren Ergebnisse noch ausständig sind, so Ressortsprecher Michael Bauer am Mittwoch. Die Cafeteria im Amtsgebäude Rossau wurde vorsorglich geschlossen.

Die Mitarbeiterin hatte ihren Sohn am Wochenende aus einem Sommerlager abgeholt, wo es offenbar zu Verdachtsfällen gekommen war. Am Montag stellten Mutter und Sohn selbst Symptome fest und informierten das Ministerium.

Laut Bauer wurden die Mitarbeiter im Gebäude informiert, weitere Schritte würden aber erst nach Vorliegen der Testergebnisse eingeleitet. Im Amtsgebäude gebe es eine Truppenküche, die von 90 Prozent der Mitarbeiter besucht wird, und eben die Cafeteria, die normalerweise die restlichen zehn Prozent verköstigt.

173 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden österreichweit registriert worden - so viele wie seit Mitte April nicht mehr. Die meisten Neuerkrankungen wurden in der Bundeshauptstadt registriert - 81 Personen sind dort neu mit dem Virus infiziert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol