20.07.2020 18:03 |

Heimische Lebensmittel

Charme-Offensive: Die Steirer hinter Apferl & Co.

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig und wertvoll steirische Lebensmittel sind. Jetzt werden die Menschen dahinter „sichtbar“.

Da ist der Landwirtschaftskammer eine ziemlich coole Charme-Offensive eingefallen: Landesweit werden Hunderte Plakatwände mit den Konterfeis „echter“ Bauern geschmückt, Zehntausende Flugblätter verteilt. In Szene gesetzt bzw. in ihrem normalen Umfeld lebensecht und sympathisch abgebildet, hat sie der bekannte Fotograf Bernhard Bergmann. „Wir wollen damit zeigen, wer hinter den besten, steirischen Erzeugnissen steht, wer sie herstellt“, so Kammerpräsident Franz Titschenbacher. Die stillen Helden sozusagen.

Zehn Landwirte, von der Brotbäckerin bis zur Schweinebäuerin und dem exzellenten Käsemacher, wurden zu Botschaftern dieser bildreich bunten Aktion.

Aber man verbindet das auch mit Forderungen, die sich nach der Krise ergeben. Zum einen soll die sichere Versorgung mit heimischen Lebensmitteln sogar in der Bundesverfassung verankert werden. Bei der Produktion ist nämlich in diversen Bereichen noch viel Luft nach oben, etwa beim Fisch. Oder dringendst Handlungsbedarf angezeigt - wie etwa das empörende Thema Tiertransporte zeigt. In den 90er-Jahren wurden noch 90 Prozent des österreichischen Kalbsfleisches in Österreich selbst gegessen. Heute ist das nur noch ein Drittel! Stattdessen werden viele Tierbabys unter teils unsäglichen Bedingungen exportiert - und dafür wiederum Kalbfleisch importiert. Ein krankes System, sagen viele.

Dass heimische Lebensmittel systemsichernd sind, hat die Coronakrise mehr als deutlich gezeigt. Sie sichern aber auch Arbeitsplätze.

Die Kammer fordert daher vermehrt, dass Großküchen öffentlicher Einrichtungen auf Heimisches zugreifen müssen. Sowie die verpflichtende Kennzeichnung, auf freiwilliger Basis auch in der Gastronomie.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 9°
stark bewölkt
-3° / 8°
stark bewölkt
-2° / 10°
stark bewölkt
1° / 8°
bedeckt
-1° / 5°
leichter Schneefall