30.04.2020 20:09 |

Inmitten der Tiere

Gut Aiderbichl öffnet mit großer Picknickwiese

Am 15. Mai darf auch das Gut Aiderbichl in Henndorf wieder aufsperren. Auf die Besucher wartet als neue Attraktion eine riesige Picknickwiese inmitten der geretteten Tiere.

Selbstverständlich werden alle vorgeschriebenen notwendigen Maßnahmen zur Sicherheit der Besucher wie auch der Mitarbeiter eingehalten, betonen die Betreiber. Die Tiere konnten auch während der Corona-Krise von den Tierpflegern sehr gut betreut werden. Zahlreiche Tierfreunde haben durch Spenden ermöglicht, dass die Versorgung der mehreren tausend Tiere mit Futter sichergestellt werden konnte. „Wir freuen uns, dass wir jetzt wieder starten können. Das war eine sehr schwierige Zeit, die wir gemeinsam mit unseren Tierfreunden überstehen konnten“, betont Gut Aiderbichl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol