23.04.2020 13:20 |

Motorsport

PS-Vorgeschmack im Histocup-Livestream

Noch stehen die Motoren still, die Planung für die Zeit nach Corona läuft aber auch im Motorsport auf Hochtouren. Histo Cup-Betreiber Michael Steffny hofft, mit seiner Rennserie am 25./26. Juli auf dem Salzburgring loslegen zu können. Kommenden Freitag gibt’s unter anderem dazu einen Livestream-Talk.

Michael Steffny kann das Startsignal für den Histo Cup 2020 kaum erwarten. „Noch weiß niemand, wann es mit dem Training, geschweige denn mit Rennen wieder losgeht. Aber für diesen Tag wollen wir gerüstet sein“, setzt er alle Hebel in Bewegung, um am letzten Juli-Wochenende die Saison eröffnen zu können. Den Salzburgring hat er sich für diesen Termin bereits reserviert. „Vieles hängt auch davon ab, ob ausländische Teams und Fahrer einreisen dürfen. Wir haben hier vor allem sehr viele Deutsche am Start.“

Und die Rennen im Nesselgraben sollen heuer keine Eintagsfliege bleiben. So hat Steffny auch den Slovakiaring (August), das Bosch Race wiederum auf dem Salzburgring (September) und den Red Bull Ring (Oktober) auf dem Radar.

Als kleiner Vorgeschmack auf kommende Ereignisse nach Covid-19 wird auf www.histocup.com am Freitag, dem 24. April (19), Fahrern wie Fans ein Livestream-Talk zur aktuellen Lage, finanziellen Situation der Veranstalter und zu den neuen Voraussetzungen geboten. Mit Michael Steffny diskutieren unter anderem Rennstallbesitzer Robert Lechner (Lechner Racing), Michael Fehlmann (AMF),  Ernst Penninger (Geschäftsführer Salzburgring) und Rennarzt Winfried Kuenz.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol