22.04.2020 18:00 |

Paznaun und Arlberg

Nach Quarantäne: Die „Öffis“ verkehren wieder

Nach wochenlanger Isolation wird ab Donnerstag die strenge Quarantäne für das Tiroler Paznauntal, St. Anton am Arlberg und Sölden wieder aufgehoben und in die Bundesregelung übergeführt. Die eigene Gemeinde darf somit wieder verlassen werden. Der Öffentliche Verkehr wird nun dementsprechend wieder hochgefahren.

„Mit den ab Donnerstag geltenden Angeboten haben nun die Menschen in den ehemaligen Quarantänegebieten wieder die Möglichkeit, öffentlich zu fahren und nach über fünf Wochen ihre Gemeindegebiete aus triftigen Gründen wieder zu verlassen“, erklärt Mobilitätslandesrätin LHStv Ingrid Felipe.

Folgende Fahrplanänderungen gelten ab Donnerstag, 23. April:

  • Arlberg: Die Regiobuslinie 4242, die zuletzt nur von und bis Pettneu verkehrt ist, fährt ab Donnerstag nach Ferienfahrplan wieder von und bis St. Anton. Der Bahnhalt in St. Anton wird ebenfalls wieder bedient. Vorsicht! Zu beachten ist, dass von 25. bis 27. April 2020 die Arlbergbahnstrecke aufgrund dringend notwendiger Instandhaltungsarbeiten gesperrt ist, dafür aber ein Schienenersatzverkehr eingerichtet wird.
  • Paznaun: Im Paznauntal verkehrt die Regiobuslinie 260 ab Donnerstag laut Ferienfahrplan.

Vorab informieren
Der Verkehrsverbund Tirol (VVT) ersucht alle Fahrgäste, sich unmittelbar vor Fahrtantritt nochmals genau in der Fahrplanauskunft über die aktuellen Verbindungen zu informieren.

Mehr Informationen zu den Einschränkungen im öffentlichen Verkehr unter: www.vvt.at/corona oder in der VVT SmartRide Fahrplanauskunft.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 10°
wolkig
-4° / 10°
Schneeregen
-6° / 9°
wolkig
-2° / 9°
Schneeregen
-6° / 10°
heiter