03.04.2020 21:37 |

Wegen Corona-Krise

Deutsches Puppentheater in Kärnten gestrandet

Seit über fünf Wochen sitzt Familie Brumbach aus Deutschland aufgrund der Corona-Krise mit ihrem Puppentheater in Klagenfurt fest und schwebt im Ungewissen.

Eigentlich sollte das Ensemble des „Figurentheaters Bavaria Entertainment“ auf großer Kärnten-Tournee sein und sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern. Leider sind sie aufgrund der Coronakrise in der Klagenfurer Feldkirchner Straße gestrandet.

„Bei unserer ersten Vorstellung hatten wir noch sicherheitshalber Desinfektionsmittel bereitgestellt, zu einer zweiten ist es dann gar nicht mehr gekommen“, erzählen Franz und Tamara Brumbach.

Besonders in ihrer Branche ist man aber auf Publikum angewiesen und jetzt zittern die beiden um ihre Existenz. „Es ist ein enormer Einschnitt. Auch wir haben Rechnungen zu bezahlen und müssen essen“, so Franz Brumbach. Zwar ist die Familie heimatlos, aber nicht hoffnungslos.

Livestream-Theater und Spenden
Geplant ist nun ein Livestream über Facebook, damit Kinder und Erwachsene trotz Isolation die Chance haben, sich an Stücken wie „Masha und der Bär“ zu erfreuen und der gestrandeten Familie einen kleinen Obolus zu spenden.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol