18.02.2020 16:22 |

Opernball 2020

Mirjam Weichselbrauns Robe hat unglaubliche Ärmel!

Der Countdown zum Wiener Opernball 2020 läuft. Am Donnerstag heißt es in der Wiener Staatsoper wieder „Alles Walzer“. ORF-Moderatorin Mirjam Weichselbraun wird bei der TV-Übertragung ein wirklich außergewöhnliches Kleid mit ungewöhnlich voluminösen Ärmeln tragen. 

Wie der ORF verriet, trägt Weichselbraun das „Runaway Dress“ des Londoner Labels „The Vampire’s Wife“ aus gold-metallischem Seiden-Lamé mit akzentuierten Schultern, langen Glockenärmeln und Rüschendetails.

„Verliebt in das Label“
Weichselbraun ist begeistert von der Kreation. Sie sagt: „Ich bin seit einiger Zeit verliebt in das Label ‚The Vampire’s Wife‘, mitbegründet von Susie Cave, der Ehefrau und Muse von Nick Cave. Und das nicht nur, weil Frauen, deren Stil ich schätze, wie Kate Moss und Alexa Chung, die Kreationen des Labels tragen. Es wurde über Susie Cave gesagt, sie kombiniere alt-englische Romantik mit etwas, das Frauen sexy und feminin wirken lässt. Ich kann dem nur zustimmen. Ich liebe dieses federleichte Kleid, den edlen Stoff, das Gefühl, das ich habe, wenn ich es trage.“

Zitat Icon

Ich liebe dieses federleichte Kleid, den edlen Stoff, das Gefühl, das ich habe, wenn ich es trage.

Mirjam Weichselbraun schwärmt von ihren Opernballkleid

Ball-Debüt in Peschev
Kollegin Teresa Vogl moderiert ihren ersten Opernball in einem Einzelstück der österreichischen Designerin Anelia Peschev. Das Kleid ist aus handgemachter französischer Spitze und wurde handgenäht.

Teresa Vogl: „Mein Kleid von der österreichischen Designerin Anelia Peschev ist im Stil der 1920er Jahre gehalten und passt damit perfekt zum heurigen Opernball - vom Plakat von Hubert Schmalix bis zur neuen Secret Bar mit Passwort. Es zählt zu Peschevs Lieblingskleidern und ich freue mich schon sehr darauf, darin mein Opernballdebüt zu bestreiten!“ 

Kleid von Erika Suess
Kristina Inhof geht in einer Robe der österreichischen Designerin Erika Suess auf den Opernball.

Das aqua-silberfarbene Paillettenkleid besticht durch seinen asymmetrischen Ausschnitt und den Mermaid-Cut. Für eine modische Note sorgt auch Alfons Haider, er moderiert in einem Frack „Slimline“ der Wiener Firma Frack & Co.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol