08.02.2020 10:19 |

Feuer in Autohalle

Lavanttal: Kein Hinweis auf „Oldtimer-Mafia“

Weitaus weniger Schaden als anfangs angenommen dürfte der Brand in einer Lagerhalle in Eitweg angerichtet haben. Wie berichtet, wurden dort Ende Jänner 30 Fahrzeuge, darunter auch Oldtimer und ein Lamborghini, zerstört. Keiner der Pkw soll jedoch mehr als 10.000 Euro wert gewesen sein

Anfangs hatte man noch befürchtet, das Feuer könnte Millionen-Schaden angerichtet haben. Immerhin brannte der ehemalige Hühnerstall samt den darin abgestellten Fahrzeugen zur Gänze ab. Sachverständige und Ermittler konnten nun die einzelnen Modelle und den Wert der in der Halle abgestellten Fahrzeuge eruieren.

„Ja, es war zumindest ein älterer Lamborghini darunter“, so ein Ermittler: „Aber das heißt nichts. Neben Oldtimern und Motorrädern waren auch viele beschädigte Fahrzeug-Karosserien und Ersatzteile in der Halle gelagert. Mehrere Personen nutzten den Komplex als Abstellfläche.“ Ein echtes Luxusfahrzeug sei nicht darunter gewesen.

Laut den bisherigen Erhebungen liege der Wert der einzelnen Fahrzeuge zwischen zwei und maximal 10.000 Euro. „Das Feuer ist jedenfalls vor der Halle ausgebrochen. Vermutlich aus Unachtsamkeit.“

Ein Zusammenhang mit einer „Oldtimer-Mafia“, die hinter mehreren Brandanschlägen auf Autohallen in Deutschland und Tirol stecken soll, sei laut den Ermittlern daher auszuschließen. „Auch in Deutschland gehen Fahnder mittlerweile davon aus, dass die Brandursachen eher Fahrlässigkeiten gewesen ein könnten.“

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.