22.01.2020 08:00 |

Nächtigungsplus

Deutlich mehr Tirol-Urlauber in der Wintersaison

Die heurige Wintersaison verläuft für den Tiroler Tourismus bisher sehr positiv. Das bestätigen auch die neuesten Zahlen. Demnach hat im Dezember die Zahl der Nächtigungen um beachtliche 6,7 Prozent zugenommen. Deutlich mehr Urlauber als im vergangenen Winter kamen bisher nach Tirol. Für den wichtigsten Wintermonat Februar sind die Touristiker ebenfalls zuversichtlich.

Auch wenn die reinen Gäste- und Nächtigungszahlen nicht alles über den wirtschaftlichen Erfolg der Branche aussagen – sie bestätigen doch, dass Tirol als Winterdestination weiter an Beliebtheit gewinnt.

Gutes Geschäft zu Weihnachten
Im Dezember kamen knapp über 1 Million Urlauber nach Tirol. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das ein Plus von 3,7 Prozent. Die Zahl der Nächtigungen stieg um satte 6,7 Prozent auf 4,3 Millionen. Die gute Schneelage und die günstige Feiertagskonstellation rund um Weihnachten sind zwei wesentliche Gründe für die Zuwächse. Damit ergibt sich auch für die Saison-Zwischenbilanz ein deutliches Nächtigungsplus von 5,3 Prozent.

Die größten Zuwächse wurden bei deutschen und holländischen Urlaubern verzeichnet. Nennenswerte Nächtigungsrückgänge gibt es hingegen bei den Italienern (- 6,6 %). Fast alle Unterkunftsarten – vom 5-Stern-Hotel bis zum Privatzimmer – konnten von der positiven Entwicklung profitieren. Einmal mehr gehören vor allem Ferienwohnungen zu den Gewinnern.

Der wichtigste Wintermonat steht noch bevor. Für den Februar sind die Touristiker wegen der heuer gut gestaffelten Ferien ebenfalls optimistisch.

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 21°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.