17.01.2020 16:24 |

Tourentipp

Rinsennock: Energiegeladen bergauf

Peter Rippert ist nicht nur ein begeisterter Adventwanderer, sondern auch sonst viel in den Bergen unterwegs.

Die Bergwelt und weltweite Wanderreisen locken den Villacher Peter Rippert, der im Winter oft mit Tourenskiern auf Berggipfeln anzutreffen ist. Für unsere Tour wählten wir den Rinsennock, einen 2334 Meter hohen Grenzberg zwischen der Steiermark und Kärnten.

550 Höhenmeter liegen zwischen der Turracher Höhe und dem Gipfel. Abseits der tollen Skipisten zieht Peter flotten Schrittes seine Spur hinauf in Richtung Gipfel. Der erfahrene Kelag-Techniker trainiert nicht nur für den „Streif“ Vertical Up-Lauf in Kitzbühel, sondern will heuer auch mit seiner Frau zum Trekking ins Königreich Bhutan in den Himalaya reisen.

Inzwischen haben wir den Kornock erreicht, den mit 2193 Meter höchsten Punkt des Skigebiets. „Von hier geht es über einen langen Rücken weiter“, so Peter. Schnee gibt’s auf der Turrach genug, aber - typisch für die Nockberge - ist dieser auf den Kuppen oft abgeweht oder wie in unserem Fall pickelhart. An einen Aufstieg mit Skiern ohne Harscheisen ist nicht zu denken. Also werden sie auf den Rücken geschnallt und die letzten 100 Höhenmeter in Angriff genommen.

„Ist unsere Bergwelt nicht schön?“, kommt Peter beim Gipfelkreuz ins Schwärmen. Kurz darauf sind wir wieder zurück und lassen es uns in der K-Alm richtig gut gehen.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.