Lenker knapp entkommen

Auto kracht gegen Betonleitwand und fängt Feuer

Ein Pkw hat Sonntagfrüh nach einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Wiener Neustadt Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Der Lenker war von der dritten Spur in Fahrtrichtung Graz von der Fahrbahn abgekommen.

Das Fahrzeug touchierte die Betonleitwand, kam wieder auf die Fahrbahn zurück und krachte danach frontal in die Leitwand. Der Lenker konnte gerade noch aus dem Wagen entkommen. Danach wollte er den Brand mit seinem Feuerlöscher bekämpfen, konnte diesen aber wegen des Brandes nicht mehr erreichen.

Als die Feuerwehr eintraf, stand der Wagen schon im Vollbrand. Trotz des Löscheinsatzes brannte der Pkw komplett aus.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 0°
leichter Schneefall
-2° / 1°
Schneefall
-1° / 2°
leichter Schneefall
-3° / 3°
leichter Schneefall
-3° / -1°
leichter Schneefall