19.11.2019 16:42 |

Um 60 Millionen Euro

Schnelles Internet für neun steirische Gemeinden

Steirische Regionen, die für die großen Telekomfirmen nicht attraktiv sind, sollen dennoch schnelles Internet bekommen. Das Land Steiermark hat daher eine eigene Gesellschaft (Sbidi) gegründet, die mit einer speziellen Fräse (Layjet) eine entsprechende Infrastruktur schafft. 2020 sollen neun weitere Kommunen angeschlossen werden.

Nach den drei Pilotgemeinden St. Nikolai/Sausal, St. Martin im Sulmtal und St. Stefan ob Stainz sollen jetzt neun weitere Kommunen folgen: St. Marein bei Graz, Schwarzautal, St. Andrä-Höch, Kitzeck, Pirching, Tieschen, Hartl, Mitterdorf an der Raab und St. Kathrein/Hauenstein. Alle Vorhaben sollen nächstes Jahr durchgeführt werden. Gut 8000 Haushalte werden einen Anschluss erhalten.

Die gesamte Investitionssumme beträgt laut Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (beide ÖVP) 60 Millionen Euro. Die oben genannten Gemeinden wurden bei der letzten Ausschreibung des Bundes eingereicht, derzeit werden sie von der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) geprüft. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.