09.11.2019 18:00 |

Nix wie los

Von den Telfer Wiesen zum Stockerhof

In Zeiten des Klimawandels bietet sich eine Wanderung an, die sich ausschließlich und bequem mit einem „Öffi“ machen lässt. Unser Ziel ist der Stockerhof oberhalb von Kreith.

Eine Fahrt mit der Stubaitalbahn von Innsbruck (ab dem Hauptbahnhof) ins Stubai stellt grundsätzlich schon ein Erlebnis dar. In den Telfer Wiesen, wo die Bahn hält, beginnt unsere Wanderung zum Alpengasthaus Stockerhof, die sich selbst bei schlechteren äußeren Verhältnissen problemlos machen lässt.

Wir überqueren gleich die Gleise und spazieren auf dem breiten, zunächst parallel zur Bahnstrecke verlaufenden Weg weiter einwärts ins vordere Stubaital. Die erhabene Serles drängt sich sofort ins Bild. Es dauert nicht lange, ehe zudem die Eisriesen des hinteren Tals – allen voran das Zuckerhütl – optisch den Ton angeben.

Man wandert durch die prächtigen Telfer Wiesen mit den wunderbar verfärbten Lärchen stets taleinwärts. Direkt nach den Holzliegen, wo die Serles angeblich die Hauptrolle des „Stubaier Bergkinos“ spielt, heißt es rechts abzweigen. Jetzt verläuft ein breiter Weg im Wald in entgegengesetzter Richtung empor.

In rund 1200 Metern leitet die Route dann gemütlich hinunter (teilweise fast ebene Passagen), unter die Fichten mischen sich erneut Lärchen. Der Abschnitt hat bald etwas Märchenhaftes an sich, ein schöneres Herbstszenario lässt sich schwer ausmalen. Zum Schluss geht es zügig hinab auf freie Wiesen mit dem Stockerhof.

Bei entsprechenden Temperaturen kann man auf der Terrasse der Einkehr den Herbst genießen. Nordkette und Patscherkofel bilden ringsum die Kulisse.

Wir wandern später auf dem bezeichneten Fußweg (in der Wiese nur schwer erkennbar) hinab nach Kreith; im Ort gleichbleibend bis zur Haltestelle Mutters/Kreith der Stubaitalbahn. Die Rückfahrt mit der Bahn nach Innsbruck rundet den Ausflug ab.

Factbox:

Talort: Telfes im Stubai (987 m) bzw. Kreith (Gemeinde Mutters, 991 m)

Ausgangspunkt: Haltestelle Telfer Wiesen der Stubaitalbahn (1002 m)

Strecke: (breiter) Fußweg, Dorfstraße

Voraussetzung: keine besonderen Voraussetzungen erforderlich

Kinder: ab dem Babyalter

Ausrüstung: feste Schuhe

Mountainbuggy: ja; Eltern, die ihre Kinder im geländegängigen Kinderwagen transportieren, ist vom Stockerhof nach Kreith der bezeichnete Fahrweg zu empfehlen (etwas längere Gehzeit)

Einkehrmöglichkeit: Alpengasthaus Stockerhof (1196 m), Montag, Dienstag Ruhetag, T 0664/5328806

Anreise mit Öffis: Die Stubaitalbahn verkehrt regelmäßig zwischen Innsbruck und den Haltestellen Telfer Wiesen bzw. Mutters-Kreith

Höhenunterschied: ca. 200 Höhenmeter (Auf- bzw. Abstieg)

Länge: ca. 6 Kilometer (Haltestelle Telfer Wiesen-Stockerhof-Haltestelle Mutters/Kreith)

Gehzeit: ca. 1 3/4 Std. (Haltestelle Telfer Wiesen-Stockerhof-Haltestelle Mutters/Kreith; ca. 1 1/4 Std. Haltestelle Telfer Wiesen-Stockerhof)

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
3° / 8°
starker Regen
1° / 4°
starker Regen
2° / 7°
starker Regen
1° / 4°
starker Regen
1° / 6°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen