26.10.2019 10:54 |

Kommentar des Tages

Frühpensionen: „Man will uns nicht gehen lassen“

Immer wieder steht das derzeitige, recht kostspielige System der Frühpensionen in der Kritik von Politikern und Experten. Letztere fordern immer öfter eine Erhöhung des Antrittsalters für Männer von derzeit 65 auf 67 Jahre. Was unsere Leser davon halten, lesen Sie hier:

Das Pensionsantrittsalter für Männer von 65 auf 67 Jahre zu erhöhen, ist eine der Forderungen, die jährlich von diversen Experten zu vernehmen ist. Begründet wird diese Idee unter anderem mit den hohen zusätzlichen Kosten, von knapp 400 Millionen Euro für unser Pensionssystem. Erhöhungen des Antrittsalters sind grundsätzlich eher keine populären Forderungen und werden vom Volk nicht unbedingt gerne vernommen.

User „Cattleya“ hat langsam das Gefühl, dass man die Menschen am liebsten nicht in Pension gehen lassen will. Es wird auch das fehlende Verständnis und Mitgefühl „für Menschen, die eure Häuser gebaut haben“, bemängelt.

Hier sehen Sie den ganzen Leserkommentar im Wortlaut:

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
removed-user
Das entwickelt sich zu einem Lieblingsthema, Menschen nicht in Pension gehen zu lassen! Was auch sehr verständlich ist, denn wenn man das Antrittsalter auf 67 hebt, dann muss der Staat und auch der Steuerzahler nicht so viel bezahlen und das hat folgenden Grund:

Mit 60 ist der Mensch, der hart arbeitet (Bau, Eisenbieger usw.), nicht mehr im Stande die gewollte Leistung zu bringen. So liegt es nahe, diesen Menschen zu entlassen und durch einen Jungen zu ersetzen. Der 60 Jährige aber rutscht dann mit Sicherheit in die Mindestsicherung, da er weder einsetzbar ist, noch in Pension gehen kann. Sieben Jahre lang und was dieser Mensch dann an Pension bekommt, kann sich jeder ausrechnen!

Ihr habt ja sehr viel übrig für Menschen, die Eure Häuser gebaut haben und es noch immer tun!
10
0


Hier geht es zum letzten „Kommentar des Tages“

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol