05.07.2004 17:30 |

Moore-Film gratis

"Ladet euch meinen Film herunter!"

Die konservativen Gegner des Bush-kritischen Dokumentarfilmers Michael Moore haben Links auf Download-Seiten veröffentlicht, wo man sich „Fahreheit 9/11“ gratis herunterladen kann. Zweck: Moore und seine Filmfirma finanziell schädigen. Moore juckt’s wenig: Ihm sei die Verbreitung des Film wichtiger.
"Das ist so als würde ich mir einen Filmauf DVD von einem Freund ausborgen - ist der Freund deshalb einVerbrecher?", bringt der Filmemacher seine Ansicht auf den Punkt.Ihm gehe es darum die Welt zu verändern und nicht Geld zuverdienen.
 
Die Republikaner versuchen Moore derzeit mit allenMitteln anzugreifen. Im Internet findet derzeit eine massive Anti-Moore-Kampagnestatt. Auf der Homepage von Moorewatch" haben die Gegner Linksauf so genannte Torrent-Downloads gesetzt. Hat man einen Torrent-Clientwie "Shareaza" oder "BitTorrent" installiert kann man illegaleKopien des Films aus dem Netz herunterladen.
 
Die angelinkten Filmkopien sind zwar von miserablerQualität, da mit Camcordern im Kino abgefilmt, sind den Filmstudiosaber dennoch ein Dorn im Auge, weil sie um die Kinogängerfürchtet. Nur Moore nimmt's gelassen: "Mir geht's gut genugund ich finde an Informationen sollten alle teilhaben können."
Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol