21.08.2019 16:30 |

Digitale Trends

Gamescom: Die Hits der weltgrößten Spielemesse

Auf der E3 Anfang Juni in Los Angeles wurden sie erstmals enthüllt, jetzt geben die Hersteller auf der weltgrößten Videospielmesse Gamescom in Köln erste Einblicke in ihre Neuheiten, von denen viele noch heuer und damit rechtzeitig zum wichtigen Weihnachtsgeschäft erscheinen. 

Darunter etwa das Science-Fiction-Rollenspiel „The Outer Worlds“, in dem Entwickler Obsidian (u.a. „Fallout: New Vegas“) ab 25. Oktober auf PS4, Xbox One und PC zum „Weltraumbummeln“ einlädt.

Oder „Death Stranding“, das erste Spiel aus der Feder von „Metal Gear“-Schöpfer Hideo Kojima nach dessen Abgang bei Spielehersteller Konami. Das laut Kojima „Actionspiel völlig neuen Typs“ erscheint am 8. November exklusiv für die PS4 und schickt Gamer auf eine Reise, „um in einer kaputten Welt voller übernatürlicher Gefahren die Zivilisation zu retten“.

Mit „The Outer Worlds“ schickt Rollenspiel-Spezialist Obsidian Gamer ab dem 25. Oktober in eine alternative Zukunft, in der machthungrige Konzerne am äußersten Rand des Weltraums die Kolonie „Halcyon“ zu zerstören drohen. Der Titel erscheint für PC, PS4 und Xbox One, eine Switch-Version soll später folgen.

Mit EAs Rennspiel „Need for Speed: Heat“ können sich Gamer ab dem 8. November auf PC, PS4 und Xbox One in der offenen Spielwelt von Palm City wieder rasante Verfolgungsjagden mit der Polizei liefern.

Nintendo zeigt das erste große „Pokemon“-Abenteuer für die Switch. In der Edition „Schwert und Schild“ verschlägt es den Spieler - erstmals in zeitgemäßer 3D-Grafik - in eine ganz neue Region mit vielen neuen Taschenmonstern. Das Game kommt am 15. November.

„Disintegration“

Als Kreativdirektor bei der Spieleschmiede Bungie zeichnete Marcus Lehto maßgeblich für die Shooter-Serie „Halo“ verantwortlich. Mit seinem neuen Studio V1 Interactive arbeitet er nun an seinem Erstlingswerk „Disintegration“. Der Shooter soll 2020 erscheinen.

Mit unter anderem Norman Reedus, Mads Mikkelsen und Lea Seydoux konnte „Metal Gear“-Schöpfer Hideo Kojima gleich mehrere prominente Schauspieler für sein Action-Adventure „Death Stranding“ gewinnen, das am 8. November exklusiv für Sonys PlayStation 4 erscheint.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter