05.08.2019 11:37 |

Model S? 3? X? Semi!

Erstes Tesla-Wohnmobil soll 800 Kilometer schaffen

Ein Fahrer, sechs Schlafplätze, auffällige Optik, E-Antrieb: Das sind die Kennzeichen des vielleicht ersten Wohnmobils auf Basis eines Teslas. Allerdings gibt es bislang nur den Entwurf.

Bislang gibt es den elektrischen Lastwagen von Tesla noch nicht zu kaufen. Das hindert das britische Unternehmen Campervan allerdings nicht daran, auf Basis des immerhin rund 150.000 Dollar (135.000 Euro) teuren Tesla Semi ein Wohnmobil der Zukunft zu entwerfen.

Die einsitzige E-Zugmaschine mit einer Reichweite von bis zu 800 Kilometern liefert die technische Basis für ein besonders aerodynamisch ausgelegtes Wohnmobil mit einer Schlafkabine oberhalb des Fahrerplatzes. Dort ist sie auch im Lkw untergebracht. Ein weiteres Doppelbett befindet sich im Heck der Vanlifer Semihome genannten Studie. Wohnzimmer, Küche und Bad sind mittig untergebracht.

Tesla will den Lastwagen Semi ab 2020 ausliefern. Ob es tatsächlich auch eine Camping-Variante für wohlhabende Trendsetter geben wird, hängt wohl vor allem von den Reaktionen auf den Entwurf ab.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen