21.07.2019 15:38 |

Bei starkem Gewitter

4 Polen durch Blitzschlag am Großglockner verletzt

Am Großglockner sind am Samstagabend vier polnische Bergsteiger bei einem Blitzschlag verletzt worden. Der Blitz schlug rund 15 Meter unterhalb der Alpinisten ein, die drei Männer im Alter von 32 bis 38 Jahren und eine 35-Jährige erlitten einen Stromschlag und stürzten rund zehn Meter über mäßig steiles Felsgelände ab. 

Das Quarttet befand gegen 21.30 Uhr an einem mit einem Stahlseil gesicherten Steig rund 100 Meter unterhalb der Erzherzog-Johann-Hütte, die auf 3454 Metern Höhe liegt. Die Alpinisten wollten zuvor im Gemeindegebiet von Kals am Großglockner von der Stüdlhütte über den Normalanstieg in Richtung Erzherzog-Johann-Hütte aufsteigen. Sie wurden dabei jedoch vom Gewitter überrascht.

Die Bergsteiger setzten zwar einen Notruf ab, aufgrund des starken Gewitters war es aber zu gefährlich, die drei Männer und eine Frau zu bergen. Bergretter, die sich auf der Hütte befanden, gelangten daher erst zu den Verletzten, als sich das Wetter beruhigte. Die Polen blieben über Nacht in der Erzherzog-Johann-Hütte und wurden schließlich Sonntagfrüh mit einem Hubschrauber ins Lienzer Krankenhaus geflogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 7°
Schneeregen
-1° / 6°
leichter Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-1° / 6°
leichter Schneefall
0° / 7°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.