So, 16. Juni 2019
07.06.2019 06:05

Vegetrische Gerichte

Rezepte für den fleischlosen Genuss

Grillen ist für viele Menschen eine Zeit mit Familie und Freunden, die Gelegenheit zum gemütlichem Plaudern und Genuss von herrlichen Gerichten. Es muss aber nicht immer Fleisch oder Fisch auf dem Rost landen. 

Gemüse lässt sich ebenso verwenden wie Käse oder Obst. Mais, Paprika, Zucchini, Melanzani, Pilze, Paradeiser, Zwiebel und Co. schmecken gegrillt als Spieß oder in Scheiben gut. Wegen der recht kurzen Garzeit bleiben dabei die Vitamine gut erhalten.

  •  Gegrillte Melanzani mit warmer Paradeiser-Kräuter-Vinaigrette: 4 schlanke, junge Melanzani (600 g), 2 EL Zitronensaft, 500 g reife Paradeiser, 4 Stück Frühlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen (zerdrückt), 2 EL Olivenöl, 2 EL Rotweinessig, 100 ml klare Gemüsesuppe, 50 ml trockener Weißwein, 2 EL gehackte, gemischte Kräuter nach Belieben (Basilikum, Oregano, Thymian, Majoran), Salz, frisch gemahlener Pfeffer.
  • Melanzani gut waschen, trocknen, Stiel entfernen, längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln. Gemüse von beiden Seiten ohne Fett grillen. Frühlingszwiebeln putzen, fein hacken, Öl leicht erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze dünsten. Paradeiser häuten, Fruchtfleisch klein würfeln. Zerdrückten Knoblauch, Gemüsesuppe, Weißwein und Rotweinessig zugeben, alles fünf Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Gegrillte Melanzani mit noch warmer Paradeiser-Kräuter-Vinaigrette servieren (schmeckt auch kalt).
  • Halloumi und andere speziell zum Grillen im Handel angebotene Käsesorten bieten eine gute Alternative. Sie lassen sich in entsprechenden Schalen ohne Fettzugabe gut goldbraun anbraten. Zu ihnen sind knackige Salate die ideale Ergänzung. Tsatsiki (griechisches Joghurt mit Gurke und Knoblauch) sowie Gemüsespießchen eignen sich ebenfalls als Beilagen.

Dr. Andrea Dung & Mag. pharm. Claudia Dungl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Finalsieg vs. Südkorea
Ukraine krönt sich erstmals zum U20-Weltmeister
Fußball International
Im Alter von 88 Jahren
Architekt Wilhelm Holzbauer ist gestorben
Österreich
Fünf Jahre danach
Ribery: „Es ist die größte Ungerechtigkeit!“
Fußball International
Kein Fremdverschulden!
Österreicher (47) lag tot in Hotelsuite im Kosovo
Oberösterreich
Frauen-Fußball-WM
Europameister Niederlande im Achtelfinale
Fußball International
Gluthitze, Gelsen usw.
Österreich droht ein Wetter-Sommer der Extreme
Österreich

Newsletter