Mi, 26. Juni 2019
23.05.2019 15:51

ÖAAB entschuldigt sich

Eklat um Tonband bei AK-Sitzung

Auf allen politischen Bühnen liegen derzeit die Nerven wohl blank: Am Donnerstag kam es zu einem Eklat bei der Vollversammlung der Salzburger Arbeiterkammer. Ein ÖAAB-Mitglied ließ offensichtlich ein Tonband mitlaufen, wurde dann aber vom Präsidenten zur Rede gestellt. Es gab eine Entschuldigung.

Der ÖAAB-Mandatar hatte das Aufnahmegerät zwischen den Knien liegen und wollte die Rede des FSG-Vorsitzenden Gerald Forcher aufnehmen.

AK-Präsident Peter Eder: „Ich habe das gesehen und sofort regiert.“ Er unterbrach die Sitzung und holte alle Fraktionschefs zu sich. Eder: „So etwas ist nicht Stil der Arbeiterkammer.“ Es gibt zwar offizielle Mitschnitte, bei geheimen Aufnahmen sei es aber nicht kontrollierbar, ob sie später aus dem Zusammenhang gerissen auftauchen.

Peter Grünwald, ÖAAB: „Wir haben uns entschuldigt und das wurde auch so angenommen. Dem Kollegen war nicht bewusst, dass das so nicht erlaubt ist.“ Entstanden sei es, weil der schwarzen Fraktion einmal eine Einsicht in Dokumente verwehrt wurde.

Sabine Salzmann

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
2:0! Italien schaltet im WM-Achtelfinale China aus
Fußball International
„Bin verantwortlich“
Italiens U21-Coach Di Biagio hört nach EM-Aus auf!
Fußball International
Celtic Glasgow lockt
Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!
Fußball National
„Heimtückische“ Tat
Ex-Partnerin (50) erstochen: Lebenslange Haft!
Niederösterreich
Völlig jenseitig!
Kurios! Suarez will Elfer nach Goalie-„Handspiel“!
Fußball International
Nachfolger von Sarri
Wird ER bald als neuer Chelsea-Coach präsentiert?
Fußball International

Newsletter