07.06.2019 06:00 |

Trend: „Rebounding“

Darum ist das Trampolin effektiver als Laufen

„Rebounding“ bezeichnet im Großen und Ganzen Fitnessübungen mit dem Trampolin. Diese Form des Workouts soll mehr Kalorien verbrennen als Laufen und gleichtzeitig gesünder sein - wir zeigen Ihnen, was an diesem Hype dran ist. 

Nicht nur Kinder lieben das Hüpfen auf dem elastischen Gerät. Auch für Erwachsene lohnt es sich, ab und zu mit den Kleinen mitzuturnen. Denn das Training auf einem Trampolin wirkt sich besonders positiv auf unsere Gesundheit aus. 

Zum einen ist das Workout auf dem Trampolin äußerst gelenkschonend. Knie, Hüfte und Wirbelsäule werden durch das Hüpfen sogar nochmal deutlich gestärkt. Zum anderen werden bei einer halben Stunde intensivem Training etwa so viele Kalorien verbrannt wie beim Laufen. 

Gleichzeitig trainieren Sie Ihre Ausdauer und das Herz-Kreislauf-System. Wenn Sie also kein Fan vom Laufen sind, legen Sie sich ein Fitness Trampolin zu! Das Training macht Spaß und zahlt sich aus. Folgende Modelle können wir Ihnen empfehlen: 

Trampolin von „Jumping Fitness“

Gewicht: 14 kg
Preis: 499,00€

Hier geht‘s zum Trampolin.

Fitness Trampolin von „Hammer“

Gewicht: 11,1 kg
Preis: 119,90€

Hier geht‘s zum Fitness Trampolin.

Fitness Trampolin von „SportPlus“

Gewicht: 130 kg
Preis jetzt: 89,99€

Hier geht‘s zum Fitness Trampolin.

Fitness Trampolin von „NATURALIFE“

Gewicht: 12 kg
Preis: 91,12 €
Hier geht‘s zum Fitness-Trampolin.

Fitness Trampolin von „MOVTOTOP“

Gewicht: 14,4 kg
Preis: 93,99€
Hier geht‘s zum Fitness-Trampolin.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rettungsgasse benutzt
Polizei hat heiße Spur zu Geisterfahrer auf S6
Niederösterreich
Für 25 Mio. Euro
Bayerns „Problemkind“ wechselt nach Frankreich!
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
Paddy Kelly in Wien
Musik-Star bringt Friedensglocke in die Stadt
City4u - People
Nagelsmann stinksauer
RB-Coach kritisiert Doping-Jäger wegen Hinteregger
Fußball International
„Koalition fortsetzen“
FPÖ buhlt auf Wahlplakaten um Gunst der Türkisen
Österreich
Was für uns zählt
Österreicher urlauben am liebsten in der Heimat
Reisen & Urlaub

Newsletter