02.05.2019 10:37 |

Kommentar des Tages

Rauchverbot am Strand: „Es fehlt an gutem Vorbild“

Täglich wählt die Community-Redaktion den ihrer Meinung nach interessantesten Kommentar von „Krone“-Lesern und präsentiert diesen in der Reihe „Kommentar des Tages“. Heute: Userin „Felicitas21“ über das Rauchverbot an Adria-Stränden.

Im Gegensatz zum beliebten oberitalienischen Badeort Lignano, wo Urlauber noch ein Jahr qualmen dürfen, wurde das Rauchen am Strand von Bibione fast gänzlich verboten. Hier darf nun ausschließlich in ausgewählten Zonen geraucht werden. Grund für die Entscheidung war vor allem die zunehmende Verschmutzung des Strandes, die durch achtlos weggeworfene Zigarettenstummel verursacht wurde.

Leserin „Felicitas21“ ist selbst Raucherin, betont aber, ihre Stummel immer fachgerecht zu entsorgen, da sie auf die Umwelt achte. Sie kritisiert in ihrem Kommentar Menschen, die überall ihren Müll hinterlassen, und appelliert, mehr Rücksicht und soziales Verhalten zu zeigen. Dies beginne bereits bei der Erziehung: Eltern sollen in diesem Punkt ein gutes Vorbild für ihre Kinder sein.

Hier der Kommentar des Tages als Text:

Ich rauche selber, aber werfe nie meine Zigarettenstummel einfach irgendwo weg. Wenn es dafür keine spezielle Entsorgung gibt, einfach eine mitnehmen. Denn überall diese achtlos weggeworfenen Zigarettenstummel ärgern mich auch. Dies ist eine Umweltsauerei, genauso wie die Hundehaufen, die Halter nicht in Beuteln entsorgen.
Genauso wie Leute, die überall ihren Müll hinterlassen. Ein bisschen mehr Rücksicht und soziales Verhalten, dann bräuchte es nicht so viele Verbote. Auch Eltern sollten ihre Kinder dementsprechend erziehen. Wenn ich mich so umschaue, hapert es da an gutem Vorbild.

Hier können Sie den letzten „Kommentar des Tages“ nachlesen. 

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.at. Wir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter