22.02.2019 09:07 |

Tourentipp:

Böse Nase: Mit Bergbildern erfolgreich

Fotografieren, Filmen und Geschichten erzählen ist die Leidenschaft des erfolgreichen Staller Instagram-Stars Peter Maier.

Online kennen Naturfans Peter als „piet_flosse“, denn fast täglich liefert der Mölltaler lässige Story und spektakuläre Bilder von Gipfeln, Graten und aus Felswänden. Besonders eindrucksvoll sind seine Aufnahmen von der Bösen Nase oberhalb von Pusarnitz. Deshalb ist der 2.227 Meter hohe Aussichtsgipfel auch unser Bergziel. „Tagsüber war ich hier noch nie“, verrät der 28-Jährige beim Aufstieg: „Normalerweise bin ich zum Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang hier, weil dann Licht und Stimmung perfekt sind.“ Generell ist Peter mit seiner Kamera gern zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Sein Zeitraffer-Video eines Wolkenbruchs über dem Millstätter See wurde im Vorjahr weltweit zu einem Internet-Hit. Besonders genießt der „Influencer“ die Zusammenarbeit mit Tourismusregionen, denen er erstklassigen und authentischen Content liefert. Und wir lassen uns auf dem Gipfel mitten im Winter die Frühjahrssonne ins Gesicht scheinen. Unsere Firnabfahrt unterbrechen wir nur mit einem Stopp bei der Christebauerhütte, die bei Schönwetter in 1680 Metern Höhe geöffnet hat.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter