06.02.2019 11:02 |

Sushi bis Pippi

Diese Faschingskostüme liegen heuer im Trend

Faschingszeit ist Kostümzeit! Die Kinder orientieren sich an den gefragtesten Comic-Serienstars, doch auch zeitlose Klassiker haben weiterhin Saison. In Wien suchen die Tausenden Faschingsfans auf Online-Plattformen derzeit übrigens am meisten nach „Star Wars“-Kostümen und „SpongeBob“-Masken.

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf ist zwar schon mehr als 70 Jahre alt, aber Pippi-Langstrumpf-Kostüme sind auch heuer auf jeder Faschingsparty noch ein Hit!

Ganz vorne dabei sind heuer die heldenhaften Hunde der Kinderserie „Paw Patrol“. In Wien besonders gefragt ist bei der Suche auf einer Online-Plattform das Kostüm von „Star Wars“-General Grievous. Achten Sie aber auf die angebotene Qualität!

In Tirol hingegen suchen die Leute am häufigsten nach „Biene Maja“, in Kärnten nach „Simpsons“-Kostümen. In Oberösterreich ist der Pacman die Wunschverkleidung Nummer eins. In Salzburg und der Steiermark stehen Gemeinschaftskostüme wie „Achterbahn“ und „Rollercoaster“ im Fokus.

Die Niederösterreicher sind heuer daran interessiert, sich als Sushi zu verkleiden. Im Ländle war auf der Plattform ein Vogelkostüm für sieben Personen am meisten gefragt. Und im Burgenland: die ultimative Maskerade als Eier und Speck! Na dann, Lei Lei!

Matthias Lassnig, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen