Super-G-Krimi in Aare

ÖSV-Debakel zum Auftakt! Shiffrin rast zu WM-Gold

Die erste Weltmeisterin von Aare steht fest: Mikaela Shiffrin hat den Super-G am Dienstag gewonnen! In einem wahren Krimi setzte sich die US-Amerikanerin gegen die Italienerin Sofia Goggia, der nur zwei Hundertstel auf Gold fehlten, durch. Die Schweizerin Corinne Suter (+0,05 Sekunden) holte Bronze. Für den ÖSV gab es ein Debakel: Keine Läuferin landete in den Top-10!

Als beste Österreicherin wurde Nicole Schmidhofer (+0,69) Elfte, knapp vor Tamara Tippler (+0,72). Ramona Siebenhofer hatte im Ziel schon über eine Sekunde Rückstand auf Shiffrin. Stephanie Venier und Christina Ager schieden leider aus.

„Alles riskiert, nix gewonnen“
Titelverteidigerin Schmidhofer wurde somit entthront. „Ich war bei zwei Toren zu gerade, eigentlich eher untypisch für mich“, so ihre Analyse Ziel. „Da runter darfst dir keine Fehler leisten, bei mir waren zwei dabei. Ich habe alles riskiert, aber nix gewonnen. Bei zwei Toren habe ich nicht meine schlaue Schmidi-Linie ausgepackt - leider.“

Auch Venier wirkte nach ihrem Ausfall enttäuscht. „Ich habe riskieren müssen - es zählen nur die Plätze 1, 2 und 3“, so die ÖSV-Dame. Tippler konnte ihre Leistung ebenso nicht abrufen: „Es heißt da, überall genug Richtung zu machen - das ist mir nicht gelungen.“

„Habe ich nicht erwartet“
„Das ist unglaublich! Ich habe das wirklich nicht erwartet“, strahlte Shiffrin im Ziel. Ein großer Erfolg in der glorreichen Karriere der erst 23-Jährigen - und das obwohl ihre Trainer in München hängengeblieben sind. Diese sind erst in der Nacht in Aare angekommen. „Ich hatte nur die Hälfte meiner Ausrüstung. Aber ich habe gesagt: Versuchen wir‘s - und es hat geklappt.“ 

Hier der Endstand:

Vonn-Schrecksekunde
Für eine Schrecksekunde sorgte Speed-Queen Lindsey Vonn. Die US-Amerikanerin krachte bei ihrer Fahrt in ein Tor und stürzte spektakulär. Glück im Unglück: Vonn wirkte angeschlagen, kam aber offenbar unverletzt davon.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol