26.01.2019 06:00 |

Wienerin verzweifelt

Alexander-Haushälterin „darf nicht zum Begräbnis“!

„Mir wurde die Teilnahme am Begräbnis von Michael verboten!“ Eva Kresic ringt mit den Tränen, wenn sie spricht. 16 Jahre lang war sie die „gute Seele“ als Haushälterin an der Seite der Legende Peter Alexander - nach seinem Tod kümmerte sie sich zwei Jahre lang um seinen Sohn Michael. Jetzt ist auch er tot. Offiziell verabschieden „darf“ sich Kresic nicht von ihm.

Macht, Geld, Familiengeheimnisse. Worum es hier wirklich geht, wird wohl nie ans Tageslicht kommen. Obwohl eines Fakt ist: Eva Kresic könnte viel preisgeben - insgesamt 18 Jahre lang war die Wienerin als Haushälterin engste Vertraute im Familienverbund. „Ich war immer loyal“, sagt sie.

„Und ich musste sie alle zu Grabe tragen. Peter Alexander, seine Frau, seine Tochter. Das macht unendlich traurig.“ Eines jedenfalls wurde ihr jetzt seitens der Hinterbliebenen verwehrt: von Alexander-Sohn Michael Neumayer am Grabe Abschied zu nehmen. „Mir wurde gesagt, ich sei vertrauensunwürdig. Das zerreißt mir mein Herz!“

Wie berichtet, starb der 56-Jährige unter mysteriösen Umständen am 13. Jänner in seiner Wohnung im türkischen Belek. Sein Chauffeur hat ihn entdeckt - tot. Die Hintergründe sind rätselhaft. Die Rede ist von einer „Abhängigkeit eines türkischen Familienclans“, der der Millionen-Erbe Neumayer zum Opfer gefallen sein könnte. Ermittlungen laufen jedenfalls auf Hochtouren.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol