Mi, 16. Jänner 2019

In Lokal ausgezuckt:

09.01.2019 08:15

Betrunkener (35) zeigte mehrmals Hitlergruß

In einem Lokal in Graz, das vorwiegend von Bürgern mit Migrationshintergrund besucht wird, soll ein 35-jähriger Steirer mehrmals den Hitlergruß gezeigt und Nazi-Parolen gebrüllt haben. Am Dienstag stand er nun wegen Wiederbetätigung vor einen Geschworenengericht. Sein Strafregisterauszug war davor schon lang...

Einbrüche, schwere Körperverletzungen, Brandstiftung, Vergewaltigug: Der 35-Jährige ist kein unbeschriebenes Blatt. Wiederbetätigung ist allerdings neu in der „Speisekarte“, wie der vorsitzende Richter Helmut Wlasak es ausrückte.

In dem Lokal in Graz soll der Betrunkene mehrmals den Hitlergruß gezeigt sowie „Heil Hitler“ und „ihr gehört’s alle vergast“ gerufen haben. „Nicht schuldig, das hab’ ich nicht gemacht“, plädierte der Steirer, der erst vor einem Jahr aus dem Gefängnis entlassen worden war und auch bereits in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher war.

„Ich war zornig“
Doch plötzlich kann er sich doch erinnern: „Ich war zornig, weil mir schon wieder was gestohlen worden ist.“ „Passiert Ihnen das öfter?“, will der Richter wissen. „Ja, in Graz wird mir andauernd was gestohlen!“

Am Tag des Vorfalls hatte der 35-Jährige, dem vom Gutachter Alkoholsucht und eine hohe Gefährlichkeit, resultierend aus einer kombinierten Persönlichkeitsstörung attestiert wird, bereits einige Bier intus. Eine Watschn will er von einem Lokalgast kassiert haben, dann sei alles mit ihm durchgegangen. Ein Nazi sei er sicher nicht, „die Geschichte ist mir wurscht!“

Blöd nur, dass er auch nach seiner Festnahme im Polizeianhaltezentrum vor Beamten den Hitlergruß zeigte und sie wüst beschimpfte. „Wenn das hier vorbei ist, pack’ ich meine Sachen und geh nach Wien, da wird nicht so viel gestohlen!“, meinte er vor Gericht. Darauf muss er aber noch warten. Das Urteil: 3,5 Jahre Haft inklusive Einweisung. Nicht rechtskräftig!

Monika Krisper
Monika Krisper

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Titel-Angriff
Abgänge zu Bayern: BVB erlässt ein Wechselverbot
Fußball International
„Habe Beweise“
Ex und Klägerin: Ronaldos Gegner vereinen Kräfte!
Fußball International
Sorge um US-Model
Michael Jackson Tochter Paris in der Psychiatrie
Video Stars & Society
(S)Expertin dank Rolle
Fonda: Mit Vibratoren zur sexuellen Befriedigung
Video Stars & Society
Mädchenmord in NÖ
Auch Bruder von Yazan A. in Haft: Raubüberfälle!
Niederösterreich
Das Sportstudio
Hirscher wie Ronaldo, ÖSV-Pechvögel & Thiems Ärger
Video Show Sport-Studio
Steiermark Wetter
2° / 5°
stark bewölkt
2° / 5°
bedeckt
0° / 5°
stark bewölkt
4° / 6°
stark bewölkt
-3° / 2°
wolkig

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.