15.11.2018 21:00 |

Gala für Influencer

Das sind Österreichs Internet-Topstars

Donnerstagabend sind in der Gösserhalle in Wien-Favoriten zum bereits zweiten Mal die Austrian Video Awards (AVA) vergeben worden. Beim Gala-Event von krone.at und diego5 wurden die Preisträger der heimischen Influencer- und Video-Kreativszene gefeiert. Als Hauptact rockte das norwegische Pop-Duo Marcus & Martinus die Bühne und heizte den Gästen ordentlich ein. Moderatorin Sandra Thier führte durch den Abend.

Sie sind großteils blutjung, aber höchst kreativ. Sie sind nicht die Stars von morgen, sondern die Stars von heute - mit zum Teil Millionen Fans! Ihre Videos werden tausendfach im Internet geteilt, von ihren Abonnenten werden sie geradezu vergöttert. Grund genug, die besten YouTuber und Internetblogger aus der virtuellen Welt vor den realen Vorhang zu holen. Und das taten - wie schon im Vorjahr - krone.at und das Studio diego5.

Hier die Gewinner der verschiedenen Kategorien:

  • Sport - David Lengauer, presented by Österreichische Bundesliga
  • Gaming - Chaosflo44
  • Beauty - Celina Blogsta
  • Travel & Food - Janaklar
  • Lifestyle & Fashion - Tina Neumann, presented by Deichmann
  • Special Interest - Anita Girlietainment, presented by WKW
  • Comedy - Kim Lianne, presented by Wien Holding
  • Musik - Daniele Negroni, presented by Kronehit
  • Branded Content - Österreichisches Bundesheer, Tagwache mit Kratky
  • 360-Grad-Video - Österreichisches Bundesheer, Das Bundesheer im Überblick
  • Kreativste Influencer-Kampagne - CARITAS - COLD KILLS, presented by WH Medien
  • Virtual Reality - Wiener Prater, The Clown
  • Kreativste Video-Kampagne - Wiener Linien, Tatort Michlbeuern, presented by Joomboos TV
  • Person of the Year - Joanna und Lisa von Cutelifehacks, presented by Cool Magazin
  • Ehrenpreis - M&M

Die gesamte Show zum Nachsehen:

Auszeichnung in 15 Kategorien
Von 8. Oktober bis 7. November wurden Einreichungen für den AVA von Agenturen und der werbetreibenden Wirtschaft in den Kategorien Branded Content, 360°-Video, Virtual Reality, Kreativste Video-Kampagne und Kreativste Influencer-Kampagne entgegengenommen. Die Kategorien Gaming, Comedy, Beauty, Lifestyle & Fashion, Travel & Food, Sports, Special Interest, Musik, Person of the Year und Ehrenpreis 2018 wurden durch die Jury nominiert und durch ein Publikumsvoting auf krone.at gewählt.

Fachjury bewertete Einreichungen
Alle Einreichungen wurden von einer namhaften Jury, die sich aus Fachleuten der Bereiche Marketing, Werbung, Medien und Kommunikation zusammensetzte, anhand von fachlichen Kriterien bewertet. Bewertet wurden Umsetzung (Content, technische Umsetzung), Innovation und Kreativ-Idee.

Die Jury nominierte pro Kategorie drei Arbeiten, die ins Rennen um den Austrian Video Award gingen. Zugelassen und bewertet wurden ausschließlich Arbeiten österreichischer Agenturen oder Arbeiten für Auftraggeber mit Firmensitz in Österreich.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter