Di, 13. November 2018

Schlepper bezahlt

08.11.2018 14:32

Aufgriff! Sechs Illegale in Scharnitz festgenommen

Im Zuge von Kontrollen am Grenzübergang Scharnitz/Mittenwald beobachteten Donnerstag Nacht Beamte der deutschen Bundespolizei, wie sechs verdächtige Personen auf der B177 im Gemeindegebiet von Scharnitz aus einem unbekannten PKW ausstiegen und in verschiedene Richtungen verließen. Es stellte sich heraus, dass die Personen ohne Reisedokumente unrechtmäßig nach Österreich eingereist sind. 

Die Beamten entdeckten die Personen um kurz vor 5 Uhr. Nachdem sie aus dem unbekannten Fahrzeug ausgestiegen sind, machte sich der Wagen aus dem Staub. Die Personen liefen in verschiedene Richtungen und versteckten sich in weiterer Folge im Waldbereich sowie am Bachufer. 

Festnahme aller Passagiere
Eine Person konnte über die Grenze nach Deutschland gelangen und wurde dort durch die Bundespolizei Deutschland angehalten. Die deutschen Polizisten verständigten daraufhin die österreichischen Behörden, worauf eine Streife der Polizeidienststelle Seefeld kurze Zeit später die restlichen fünf Personen anhalten und festnehmen konnte.

Geld an Schlepper bezahlt
Bei den in Tirol festgenommenen Personen handelt es sich um fünf pakistanische Staatsbürger im Alter zwischen 21 und 26 Jahren, welche ohne Reisedokument unrechtmäßig nach Österreich eingereist sind. Für den Transport von Italien nach Deutschland hätten sie nach eigenen Angaben pro Person einen niederen dreistelligen Eurobetrag an den Schlepper bezahlt. Die Festgenommen wurden in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck eingeliefert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
So tickt die Formel 1
ORF-Star Hausleitner: Vor Schumacher blamiert
Video Show Stiegenhaus
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport
Hinteregger & Lazaro
DIESE Power-Kicker sind „Dauerläufer“ ihrer Klubs!
Fußball International
Schicksalsschlag
Zwei Mädchen verloren ihre geliebte Mama (39)
Oberösterreich
Die Bundesliga-Analyse
Konsel: „Länderspiel-Pause ist Segen für Rapid!“
Fußball National
„Es tut mir sehr leid“
Türke schoss viermal auf Landsmann: 14 Jahre Haft
Salzburg
Co-Trainer übernimmt
Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück
Fußball National
Nach vier Siegen
„Notnagel“ Santiago Solari bleibt Real-Trainer
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.