Mi, 19. September 2018

In Finkenberg

02.09.2018 19:30

Bei Fest ging Öl einer Fritteuse in Flammen auf

Bei einem Fest in Finkenberg im Zillertal geriet am Sonntag das Öl einer Fritteuse in Brand. Drei freiwillige Helferinnen zogen sich jeweils eine leichte Rauchgasvergiftung zu. 

Dass zahlreiche Besucher in erster Linie wegen der traditionellen Köstlichkeiten ein Fest besuchen, ist allseits bekannt. Auch die Zillertaler sorgen bei diversen Veranstaltungen immer wieder für herzhafte Schmankerln, wie in Finkenberg. 

Mutiger Einsatz von drei Helferinnen
Doch den Betreibern eines Standes machte eine Fritteuse einen Strich durch die Rechnung. Denn das Öl entzündete sich um kurz nach 14 Uhr - und zwar vermutlich wegen eines technischen Defektes. Drei freiwillige Helferinnen im Alter von 45, 46 und 69 Jahren reagierten geistesgegenwärtig und führten die erste Brandbekämpfung durch. Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr konnten das Feuer schließlich unter Kontrolle bringen. 

Die Arbeiterinnen zogen sich bei ihrem mutigen Einsatz leichte Rauchgasvergiftungen zu. 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.