Do, 20. September 2018

Tresor, Schnaps weg:

26.08.2018 08:02

Einbrecher kamen dreimal

Frecher geht es nicht! Ein Täter ließ sich in einem Café in Pressbaum im Wienerwald einsperren, um spät in der Nacht seinen Komplizen einzulassen. Erst beim zweiten Anlauf konnten sie den Tresor herausbrechen und abtransportieren - die Verbrecher kamen aber noch mal.

Gegen Mitternacht begannen die beiden Unbekannten in Pressbaum ihr kriminelles Werk. Nachdem sie zielstrebig den Tresor des Lokals angesteuert hatten, schafften sie es anscheinend zuerst nicht, den Panzerschrank zu öffnen. Die zwei Männer verließen den Tatort - und kamen, so zeigt es das Überwachungsvideo, nach sechs Minuten mit einem großen Brecheisen retour und flüchteten schließlich mit dem Safe. Dann kamen die frechen Kriminellen eine Stunde später nochmals retour, schnappten sich alkoholische Getränke, einen Laptop sowie Wechselgeld.

„Patscherte Täter“ suchen hingegen Ermittler der Polizei derzeit im Bezirk Melk: Unbekannte hatten zuletzt versucht, mit einer Brechstange die Türschnalle eines geparkten Autos gewaltsam zu öffnen. Das Vorhaben misslang zwar, der Schaden an dem Wagen ist aber enorm!

Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.