01.08.2018 10:45 |

Ampeln fielen aus

Explosion bei Trafostation: Einsatz in Osttirol

Bei einer Trafostation in Lienz ist es am Dienstag zu einer Explosion gekommen. Wie die Polizei berichtete, wurden durch die Detonation die Metalltür und der Türrahmen aus der Wand gerissen. Zu einem Brand kam es nicht. Aber zu Stromausfällen…

Die Explosion hatte sich gegen 17.00 Uhr ereignet. Die Trafostation wurde innerhalb kurzer Zeit stromlos gelegt, hieß es. Die Ursache war vorerst unklar. Die Beamten fanden keine Hinweise auf Fremdverschulden. „Aufgrund der Explosion fielen unter anderem vorübergehend mehrere Ampelanlagen aus“, heißt es vonseiten der Polizei.

Neben der Polizei stand die Feuerwehr Lienz mit vier Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
14° / 21°
stark bewölkt
6° / 18°
wolkig
6° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
11° / 17°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter