Mo, 24. September 2018

„Abenteuer“

05.07.2018 13:16

Penelope Cruz ist das neue Gesicht von Chanel

Penelope Cruz ergatterte als Repräsentantin von Chanel einen der begehrtesten Jobs in der Modeindustrie.

Die 44-jährige Schauspielerin wird eine große Rolle in der bevorstehenden „Cruise“-Kampagne des französischen Modehauses spielen, die von dem deutschen Designer Karl Lagerfeld geleitet wird.

Ihre neue Rolle wurde von Cruz offiziell am vergangenen Dienstag bestätigt, nachdem sie die Chanel Couture-Show in Paris besuchte.

„Das reinste Abenteuer“
Dort erschien die brünette Schönheit in einem pinken Tweed-Kleid und einer weißen Baskenmütze, die ihr einen exzellenten französischen Look verliehen. Für die bevorstehende Zusammenarbeit fand die Oscar-Gewinnerin nur die besten Worte.

So schwärmte sie in einem Interview mit „WWD“: „Es ist solch eine wunderbare Marke und Karl ist einfach ein Genie. Ich bewunderte seine Arbeit bereits als kleines Mädchen, deshalb ist es mir natürlich ein Ehre, mit ihm arbeiten zu dürfen. Für mich ist er der König der Modewelt und wir hatten bereits ein wirklich, wirklich interessantes Fotoshooting. Vor seiner Kamera zu stehen, ist einfach das reinste Abenteuer.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.