Di, 23. Oktober 2018

Gruppe D

26.06.2018 10:40

Argentinien nach Meuterei vor dem Untergang

Der argentinischen Seifenoper um den Trainer folgt am Dienstag das „Finale“ gegen Nigeria. Lionel Messi und Co. müssen höher gewinnen als Island oder auf Hilfe der fix qualifizierten Kroaten hoffen.

Sein Lächeln deutete an, dass er es als Spaß gemeint hatte. Sicher war sich aber niemand: „Selbstverständlich habe ich die gleichen Kompetenzen wie vorher. Außer, dass Messi die Aufstellung macht und Mascherano die Anweisungen gibt. Ich renne nur auf und ab und schreie mir die Seele aus dem Leib“, sagte Argentiniens Trainer Jorge Sampaoli.

Der eigentlich schon gefeuert, von den Superstars aus dem Amt gejagt worden war. Und das selbst bestätigt hatte: „Die Jungs sind rastlos und besorgt. Und als sie gesehen haben, dass ich auch rastlos und besorgt bin, haben sie mir gesagt: ,Lauf weg, tschüss’“, erklärte er einer Tageszeitung in seiner Heimat.

Doch Argentinien wäre nicht Argentinien, wenn es nicht mit seifenopergleichen Wendungen aufwartete. Als Teammanager Burruchaga übernehmen sollte, intervenierte Verbandspräsident Claudio Tapia, und sprach Sampaoli doch das Vertrauen aus.

Weg - und wieder da!
Plötzlich stand der 58-Jährige vor dem Spiel gegen Nigeria wieder auf der Kommandobrücke. Ohne seine geschwächte Position zu verstecken: „Ich habe ihm meine Hand gereicht, bei WhatsApp eine Nachricht geschickt, gesagt, dass er auf mich zählen kann. Er hat es gelesen, nicht geantwortet“, erklärt er das Verhältnis zu Messi.

Schon jetzt ist klar: Nach der WM wird es nur noch einen der beiden geben, vielleicht auch keinen! Denn Messi hatte eine Fortsetzung der Teamkarriere vom Abschneiden in Russland abhängig gemacht - sollte das Vorrunden-Aus fix sein, wird ihm die Entscheidung leicht fallen. Während Sampaoli jene für die Aufstellung schwer fällt: Er wird aber auf Agüero verzichten, der unter den Rädelsführern war, dazu feiert Tormann Armani mit 31 sein Debüt.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.